8. Gespräch: Benediktinermönch DAVID

Auf dem Weg zu sich selber ist der Glaube an etwas Größeres als sich selber notwendig und hilfreich. So sprach ich am 7. Juni 2018 mit dem Benediktinermönch DAVID u. a. über Gott, die Liebe und Trauer.

Einige meiner Aha-Momente waren:

– Religion sind Sprachen. Judentum, Christentum, Islam, Buddhismus, Hinduismus, etc. das sind alles Sprachen.

– Beim Trauerprozess geht es nicht darum, jemanden loszulassen, sondern die Beziehung mit diesem Menschen zu transformieren.

Du findest David und sein Kloster Cella Sankt Benedikt hier:
https://cella-sankt-benedikt.de/
https://www.instagram.com/stadtmoenche/

Wenn Du noch Fragen hast, stelle sie einfach auch jetzt noch als Kommentar.

#Glaube #Trauer #Gott, #Religion, #Meditation, #Spiritualität, #Benediktiner, #Mönch, #Transformation, #InnereStimme, #Saphiris, #BerührendeWorte