Blog

Jakobsweg

Veröffentlicht am

Seit einigen Jahren schon schwirrt mir der Jakobsweg im Kopf herum. Keine genauen Pläne, sondern eher immer nur das Wort „Jakobsweg“. Eine Sehnsucht begleitet das Wort. Eine Sehnsucht, die langsam aber sicher immer mehr zunimmt. Die Betonung liegt hier aber auf „langsam“. 🙂 Das Leben antwortet immer auf unsere Sehnsüchte. Oft auf ungeahnte Weise. Manchmal […]

Blog

Worte zum Karfreitag

Veröffentlicht am

Abschluss eines Kreislaufs Vor 2.000 Jahren fing ein Mann damit an: Er lebte sein Leben. Er lebte das, was sich für ihn richtig anfühlte. Kompromisslos. Den einzigen Ratschlag, den er annahm, die einzige Stimme, der er folgte, war seine innere Stimme. Die Verfasser der Bibel nannten diese innere Stimme „Gott“. Jesus vertraute dieser Stimme. Er […]

Angebote

Veränderung macht stark

Veröffentlicht am

Das ist der Sei-es-Dir-Wert-Impuls für heute. Was ich damit meine, möchte ich Dir mithilfe einer Geschichte näherbringen. Ich war jahrelang Übersetzerin und leitete eine Übersetzungsagentur. Damals kamen Menschen mit ähnlichen Interessen virtuell über Mailing-Listen zusammen und besprachen verschiedene Dinge. Auch für Übersetzer gab es diese Listen. Allerdings nur eine deutschsprachige. Dieser deutschsprachigen Gemeinschaft stand ein […]

Blog

Meine Töchter und ich

Veröffentlicht am

Als ich 2014 immer öfter Ja zu mir sagte und immer mehr darauf hörte, was ich wollte, und tat, was gut für mich war, begann eine Zeit, die meine Beziehung zu meinen Töchtern sehr belastete. Die Jüngste war 16, die älteste 25. Damals war ich voller Scham und Selbstvorwürfe, weil ich in all den Jahren […]

Blog

Was mir heute in meiner Meditation geschenkt wurde

Veröffentlicht am

Ein schönes Bild, das mir geholfen hat zu visualisieren, was energetisch mit mir geschieht, wenn ich meine Energie „in Dinge stecke, die mich nichts angehen“ und was ich machen kann, um auf meinem Weg zu bleiben. Möge es auch Dir eine Hilfe sein.   #Saphiris #Meditation #Energie #Weg #Fokus #Verantwortung

Blog

Von Raunächten und Sperrnächten

Veröffentlicht am

  Wir befinden uns mitten in den Raunächten. Ich begehe sie bewusst seit drei Jahren. Dieses Jahr hatte ich den Impuls, sie anders zu begehen. Denn so wie alles im Leben, unterliegen die Raunächte keinem starren Leitfaden. Die Raunächte sind so individuell wie wir es sind und sind immer bereit für den Tanz des Lebens. […]

Blog

Traumata und was unsere Ahnen damit zu tun haben

Veröffentlicht am

Die Respektlosigkeit zu den Ahnen ist das erste Merkmal der Unsittlichkeit. Alexander Sergejewitsch Puschkin Die dunkle Zeit ist angebrochen. In früheren Zeiten war dies die Zeit der Innenkehr. Die Zeit für Ruhe und Zeit für die Familie. Kein Wunder also, dass unsere Ahnen uns gerade in dieser Zeit so nahe sind. Zu unseren Vorfahren zählen […]