Impuls XX – Vertrauen

Der vorletzte Impuls ist ein Dreigestirn:
Vertrauen, sich fallenlassen und sich tragen lassen.
Die drei gehören zusammen.
Das Vertrauen in die Führung.
Das Fallenlassen in dieses Vertrauen.
Das Sichtragenlassen von dieser Führung.
Am Anfang wird es ganz viel Mut und Überwindung kosten.
Wenn Du dann aber merkst,
dass Du nicht platt wie eine Flunder am Boden liegst,
sondern dass sich wie aus dem Nichts
ein Boden unter Deinen Füßen auftut,
wirst du Dich immer selbstverständlicher
der Führung Deines inneren Navigationssystems anvertrauen.

Mögest Du Dich Deiner inneren Führung immer bereitwilliger anvertrauen, das wünsche ich Dir.

#MeinWegZuMir #Bewegung #Sein #Vertrauen #Getragen #Saphiris

< Impuls 19 | Impuls 21 >