Hier einige Fragen und ihre Antworten. Hast du noch Fragen, die hier nicht beantwortet sind, so schreibe mich einfach an.

1) Wie schnell tritt Veränderung ein?

Das kommt auf Dich an. Dieser Kurs bietet Wege, um Lösungen für jede Situation zu finden. Und das vom ersten Modul an.

2) Funktioniert der Kurs bei jedem? Bei mir klappt so etwas sowieso nicht.

Du hast recht. Mit der Einstellung wird es nicht klappen, denn das Retikuläre Aktivierungssystem, das sich in Deinem Gehirn befindet, sorgt dafür, dass wir genau das erleben, was wir denken. So wird die Tür zu allem zugemacht, was wir für unmöglich halten.

Du hast aber die Wahl, Dich der Möglichkeit zu öffnen, dass der Kurs Dir helfen könnte. Das ist quasi die Hand auf der Türklinke, die im Begriff ist, die Tür zur Veränderung zu öffnen. Wenn Du etwas in Deinem Leben verändern willst, musst Du etwas verändern. Die grundlegendste Veränderung beginnt mit Deinen Gedanken.

Was hast Du schon zu verlieren? Nur ein Leben, mit dem Du nicht zufrieden bist. Selbst die 25 € für den Kurs kannst Du Dir innerhalb der ersten zwei Wochen zurückerstatten lassen.

3) Das habe ich schon alles versucht.

Möglich (obwohl Du ja noch gar nicht weißt, was in diesem Kurs alles an Techniken und Impulsen vorgestellt wird).

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die ein oder andere Technik in Vergessenheit geraten kann. Außerdem ist es ein Unterschied, ob man eine Technik kennt oder ob man sie auch anwendet. Einer der möglichen Gründe, diese Techniken nicht anzuwenden ist, dass oft nicht wir vor einer Situation stehen und nicht weiterwissen, sondern unser inneres Kind. Dieses innere Kind kennt diese Technik nicht.

4) Wie soll das denn funktionieren?

Dieser Kurs spricht Dich auf verschiedenen Ebenen an:

– Zum einen enthält er Mentaltechniken, die Dir helfen, Deine Gedanken in Bahnen zu lenken, die Dich unterstützen.

– Er enthält Techniken, die ihren Ursprung in der Energiekunde haben.

– Er wirkt außerdem auf Deiner Gefühlsebene.

5) Ist Energiekunde dasselbe wie Spiritualität?

Das kommt auf de Blickwinkel an. Die Techniken, die ich vorstelle sind teils spirituelle Techniken, teils wissenschaftlich bewiesene und auch in der Epigenetik und in der Quantenphysik anerkannte Techniken.

6) Ist das so ein Hokuspokus-Zeugs?

Auch hier kommt es darauf an, was Du unter Hokuspokus verstehst. Wie oben bereits erwähnt: Was für diesen Kurs nötig ist, ist die Offenheit für Wege, die Du bislang noch nicht gegangen bist. Was ja eigentlich auch Sinn macht, denn die, die Du kennst haben Dich ja hierhin gebracht. Und da, wo Du bist, willst Du nicht sein, sonst würdest Du das hier jetzt nicht lesen. Also warum nicht mal etwas Neues ausprobieren?

7) Muss man sich dazu mit Computer und online und so auskennen?

Nein. Mit dem Kauf erhältst Du eine E-Mail, in der Dir beschrieben wird, was zu tun ist. Außerdem kannst Du alle Dateien herunterladen und die Textdateien ausdrucken. Wenn noch Fragen sind, ganz egal, ob technischer oder inhaltlicher Natur, melde Dich einfach bei mir.

8) Muss ich dazu die ganze Zeit am Computer sitzen? Ich habe lieber was in der Hand.

Das kannst Du auch hier haben. Alle Texte kannst Du als PDF herunterladen und ausdrucken.

9) Das kling ja alles sehr interessant, aber ich habe nicht die Ruhe dafür.

Das ist ein sehr gutes Indiz dafür, dass Du den Kurs mitmachen solltest, denn die Ruhe in den Gedanken führt auch zur Ruhe im Alltag. Wie das umzusetzen ist, kannst Du unter Punkt 12 nachlesen.

10) Wird ein großes Datenvolumen verbraucht?

Nein. Es gibt nur eine Videodatei. Die Audiodateien kannst Du herunterladen, musst Du aber nicht. Und alle Audiodateien gibt es auch nur als Text, die Du herunterladen kannst, so dass Du Dich nicht immer wieder einloggen musst.

11) Ich kann mich nicht konzentrieren, wie soll ich das denn schaffen?

Es ist machbar, denn alle Lektionen gibt es auch als Audiodateien. Die Audios sind maximal um die 10 Minuten lang und Du kannst jederzeit Pausen einlegen.

12) Ich habe eh schon so viel zu tun, da habe ich keine Zeit für. Oder gibt es einen Weg?

Ja, sicher! Die Audios kannst Du Dir zwischendurch anhören: auf Toilette, beim Zähneputzen, beim Autofahren etc. Und die Umsetzung der Techniken ist sowieso für den Alltag gedacht, also ebenfalls meist Zwischendurch. Auch, wenn etwas aufzuschreiben ist, so gut wie immer kann das oft zwischendurch getan werden.

13) Warum kostet der Kurs 25 €?

Weil jeder die Möglichkeit erhalten soll, eigenverantwortlich und frei sein eigenes Leben zu leben. Und so wird zum die psychologische und die finanzielle Hemmschwelle so niedrig wie möglich. Jeder soll sich den Kurs leisten können.

14) Ich kenne Dich nicht, was qualifiziert Dich dazu, diesen Kurs zu geben?

Meine Erfahrung. All das, was ich in diesem Kurs lehre, habe ich selber gelernt, angewandt und gebe es seit Jahren in Einzelsitzungen, Workshops und Seminarreisen weiter. Genaueres kannst Du hier nachlesen.

15) Warum duzt Du mich?

Ich möchte Dich ansprechen, Deine Seele berühren. Das geht nicht, wenn ich durch ein „Sie“ eine Distanz schaffe. Um Dir zu zeigen, dass ich Dich, Dein Leben und Deine Einzigartigkeit nicht nur anerkenne, sondern auch respektiere, schreibe ich die Anrede aber entgegen der Dudenregel groß. Ich hoffe, dass Du Dich schnell daran gewöhnen wirst.

16) Wo kann ich den Kurs kaufen?

Zurück